VonHandy-Reparatur / Allgemein / 0 Kommentare

Oh NEIN, Akku nur noch 2 %

Wer kennt es nicht, man sitzt im Kaffee und spielt an seinem geliebten Smartphone rum. Sei es bei Facebook oder Twitter, man möchte immer vernetzt, ansprechbar und erreichbar sein.
Was bei einem Nokia 3310 drei Tage durchhielt ist bei den aktuellen Smartphones nach maximal 24 Stunden tot. Der Akku.
In einer immer technischeren Welt indem alles kleiner, besser und natürlich schneller sein muss haben so gut wie alle Hersteller – was schreibe ich – ALLE Hersteller den Akku nicht wirklich langlebiger gestaltet.
Im Gegenteil, wenn man bedenkt, dass aktuelle Smartphones einen Wert von 5% und keine 2min später einen Wert von 1% zeigen heisst dies meistens nur eines: Akku wechseln. Nachdem Samsung sowohl als auch Typen rausbrachte, einmal mit dem Gehäuse festverbauten und einen von dem Laien tauschbaren Akku ist es bei den iPhones immer noch so, dass man einen Akku in einem Smartphone Reparatur Shop wechseln sollte. Gerade hier kann man nicht genug davor waren selbst Hand anzulegen, nicht selten gab es Stromstöße und Verschmorungen, vom Laden danach mit Selbstentzündungen ganz zu schweigen. Hierfür gibt es Spezialwerkzeug, dass iMechanic jeden Tag aufs neue Nutzen muss. Nicht selten, müssen wir auch Selbstreparaturen retten und Billigakkus wieder entfernen um ein fortwährendes Laufen des Smartphones wieder zu gewährleisten.
Auch wenn es die Smartphone Hersteller nicht zugeben wollen aber zum Thema „Memory Effekt“ eines Akkumulators sagt Stefan Dietz:
“ Ein Smartphone sollte spätestens bei 25 – 30 % geladen werden und dies dann durchgehend bis 100%. Weiterhin sollte auch die Wärmeentwicklung des Akkus genau beobachtet werden und ganz wichtig: Ladet entweder mit euren Originalkabeln oder lasst euch bei uns nach Alternativen aufklären“
Thema Ladekabel:
Nicht selten führen diese dem Akku nicht genug Leistung zu und schädigen diesen dann noch nachträglich. Von einem Tante Emma 1 Euro Laden kann man nicht Qualität erwarten und man sollte im Hinblick auf Reparaturen die in der Regel bei 39 Euro beginnen beachten, was einem dies Wert ist. Ein qualitativ hochwertiges Ladekabel für ein iPhone 5 beginnt bei 15 Euro
Habt ihr mehr Interesse zum Thema Akku? Dann kommt ganz unverbindlich bei uns vorbei!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.