VonHandy-Reparatur / Allgemein / 0 Kommentare

Weihnachtsgeschenke?

 

Wie so oft an Weihnachten kommt der Gedanke was man braucht oder was man verschenken möchte. Kommen wir zum Thema des verschenken. Gerade hier ist es in unserer Branche rund um das Smartphone – bzw. detailliert natürlich Smartphone Reparatur natürlich unüblich, ein iPhone oder ein Samsung etc. pp. zu verschenken. Wenn man dies natürlich doch vor hat, sollten einige Dinge beachtet werden.

Zuallererst natürlich wie alt ist der derjenige oder sollen wir schreiben der glückliche? Ein Schüler bzw. Jugendlicher im Alter bis 14 Jahren braucht schlicht nicht die Leistung die ein aktuelles Smartphone so hergibt. Wenn man die Kameraleistung eines Huaweis mit 40 Megapixeln sieht, hält ein älteres Modell wie das iPhone SE oder 6s mit ihren 8-12 Megapixeln auch noch locker mit um gute Aufnahmen zu machen. Da dies die meiste Zeit für Social Media oder Spiele genutzt wird, sollte zumindest die Prozessor Leistung passen und auch hier findet man gute bis sehr gute Modelle die auch schon mehr als 3 Jahre alt sind und dafür ausreichen.

Thema Displaygröße – gefühlt kann man jetzt bei Smartphones einen 55 Zoll TV sein eigen nennen. Spaß beiseite, es muss schlicht gut in der Hand liegen. Mit zwei Händen ein Smartphone benutzen, davon waren wir noch nie der Fan. Aber das muss schlicht jeder selber wissen. Kleiner Tipp: Schaut euch das aktuelle Smartphone des zu Beschenkenden an und wägt ab. Solltet ihr dennoch auf den großen Verkaufsportalen ein Schnäppchen in Form eines gebrauchten HighEnd Gerätes machen, so achtet auf die Akku Leistung und die Displays. Gerne könnt ihr für einen Check up zu uns in den Laden am Albecht-Dürer-Platz 2 in Schweinfurt kommen – denn wir sind nicht nur der Profi in Sachen Reparatur für Handys, Laptops und Tablets – sondern bieten auch einen individuellen Check für eure Geräte an.

 

Fortsetzung im nächsten Blog.

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.